Universität Paderborn

  • screenshot

Die Universität Paderborn mit ihrem Lehrstuhl Data Science kann auf die langjährige und hochqualitative Forschungserfahrung ihrer Mitglieder aufbauen. Die UPB arbeitet in hohem Maße inter­disziplinär und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der theoretischen und praktischen Softwaretechnik, bei integrativen Softwarelösungen vom Ansatz über Middleware-­Konzepte bis hin zur vollständigen Modellierung einsatzfähiger Vorgehensmodelle. Die Mitarbeiter der Forschungsgruppe etablieren unter Leitung von Dr. Axel Ngonga theoretische Ergebnisse und skalierbare Implementierungen für die Realisierung des Semantic Webs. Besonderes Augenmerk gilt den Bereichen Wissensextraktion, Informationssuche und Wissens- und Datenintegration im Linked Data Web. Die wissenschaftlichen Veröffentlichungen der Mitglieder haben seit 2006 bereits mehr als 2.500 Zitierungen. Die Data Science Gruppe und die angegliederten Gruppen nahmen an mehreren großen Forschungsprojekten auf nationaler und EU-Ebene teil, wie LOD2 (FP7), GeoKnow (FP7), HOBBIT (H2020-ICT, Projektleiter), BigDataEurope (H2020-ICT), SAKE (BMWI, technische Leitung), GEISER (BMWI, technische Leitung), LinkingLOD2 (DFG). Die Forschungsgruppe koordiniert eine Vielzahl von offenen Community-Projekten wie LIMES, FOX, HAWK, AGDISTIS, LinkedTCGA, LSQ oder nimmt an diesen aktiv teil, wie bspw. LinkedGeoData (Linked Open Data von OpenStreetMap). Die von der Data Science Gruppe implementierten Werkzeuge und Dienstleistungen genießen große Popularität. Wissensextraktionswerkzeuge wie AGDISTIS und FOX werden monatlich mehr als 1 Mio. mal über öffentliche Schnittstellen aufgerufen und von Forschern und Unternehmen aktiv eingesetzt. Einsatzszenarien reichen von der Erstellung biomedizinischer Ontologien bis hin zum Wissensmanagement für Unternehmen.

Homepage

Project Collaboration

News

DBpedia Knowledge Engineering PhD Symposium ( 2022-05-02T16:59:37+02:00 by Julia Holze)

2022-05-02T16:59:37+02:00 by Julia Holze

Dear all,  We are excited to invite you to the 1st DBpedia Knowledge Engineering PhD Symposium, organized on July 6th, 2022 in Leipzig, Germany. Read more about "DBpedia Knowledge Engineering PhD Symposium"

Tutorial @ Knowledge Graph Conference 2022 ( 2022-04-25T12:24:06+02:00 by Julia Holze)

2022-04-25T12:24:06+02:00 by Julia Holze

On May 2, 2022 we will organize a tutorial 2.0 at the Knowledge Graph Conference (KGC) 2022. Read more about "Tutorial @ Knowledge Graph Conference 2022"

International Workshop on Data-driven Resilience Research 2022 ( 2022-04-21T14:43:27+02:00 by Julia Holze)

2022-04-21T14:43:27+02:00 by Julia Holze

In the face of continuously changing contextual conditions and ubiquitous disruptive crisis events, the concept of resilience refers to some of the most urgent, challenging, and interesting issues of nowadays society. Read more about "International Workshop on Data-driven Resilience Research 2022"

DBpedia @ Google Summer of Code Program 2022 ( 2022-03-23T14:26:48+01:00 by Julia Holze)

2022-03-23T14:26:48+01:00 by Julia Holze

DBpedia, one of InfAI’s community projects, will be part of the 11th Google Summer of Code (GSoC) program. The GSoC program has the goal to bring students from all over the globe into open source software development. Read more about "DBpedia @ Google Summer of Code Program 2022"

DBpedia Tutorial @ The Web Conference 2022 ( 2022-03-16T13:52:16+01:00 by Julia Holze)

2022-03-16T13:52:16+01:00 by Julia Holze

Dear all, We are proud to announce that we will organize an online tutorial at the Web Conference on 25th of April 2022. A particular focus will be put on the DBpedia Infrastructure, i.e. Read more about "DBpedia Tutorial @ The Web Conference 2022"